O’zapft is! Oktoberfest im Freilich am See

Für den bayerischen guten Geschmack versorgt das Freilich-Team alle Wiesn-Fans mit einer kulinarischen Genusspalette, die keine Wünsche offenlässt: von der bayerischen Schmankerlplatte und Obatzda über original Münchner Weisswürschtl oder Schweinshaxen mit Klößen bis hin zu halben Grillhendln und Kaaspatzen. Dazu natürlich echt Traunsteiner Bier aus der Mass und zum Dessert Topfen oder Kaiserschmarrn für den süßen Bayer. All jene, die gerne im angemessenen Outfit feiern möchten, kommen im traditionellen „Münchner Gwand“: die Madln im Dirndl mit traditioneller Schleife, die Bua in ihren Ledernen mit Haferlschuhen und Gamsbart am Hut.

Das Team des Freilich-freut sich auf eine sensationelle Wiesn-Gaudi mit Live-Musik, bayerischer Festzelt-Tradition und zahlreichen Oktoberfest-Fans!

Über Freilich am See

Das Freilich am See ist ein Bayerisches Gasthaus und eine beliebte Eventlocation am Ufer des Scharmützelsees in Bad Saarow. Der gemütliche Gastbetrieb, idyllisch am Scharmützelsee in Bad Saarow gelegen, ist der perfekte Ort zum Verweilen und Entspannen. Ob für eine kulinarische Stärkung am Tag, ein Bier zum Feierabend, eine Runde Volleyball, Minigolf oder eine kühle Erfrischung zwischendurch – das Freilich am See bietet ganzjährig einen Anlaufpunkt zum Genießen, Schlemmen und gemütlichen Beisammensein mit Familie und Freunden. Die Terrasse, der große Biergarten und die neue Champagner-Lounge bieten den perfekten Blick auf den See und den Sonnenuntergang. Bayerische Schmankerl, frisch gezapftes Bier und eine große Weinauswahl runden jeden Besuch ab. Der vielfältig nutzbare Eventsaal mit eigener Bar und Festwiese bietet Raum für Hochzeiten und Veranstaltungen jeder Art. Freilich am See, Karl-Marx-Damm 47a, 15526 Bad Saarow, Tel: 033631 598 436, info@freilich.de    

Über Artprojekt

Das Freilich am See gehört neben weiteren Gastronomie- und Hotelbetrieben zur Artprojekt Unternehmensgruppe. Artprojekt entwickelt und realisiert nachhaltige unternehmerische Projekte mit starker Innovationskraft in den Geschäftsbereichen Immobilienwirtschaft, Gastronomie und Hotellerie sowie Naturschutz und Ernährung. Die Immobilienprojekte zeichnen sich durch einen hohen Alleinstellungscharakter aus und stellen eine synergetische Verbindung aus Architektur, Kunst und Natur zur Schaffung attraktiver Lebensräume in Kohabitation mit Flora und Fauna dar. Der Bereich Hospitality entwickelt in Zusammenarbeit mit renommierten Planern, wie zum Beispiel David Chipperfield oder Enzo Enea, kuratierte Hotels im Premiumsegment und gestaltet zeitgemäße kulinarische Erlebniswelten, die in Eigenregie betrieben und aus regionalen oder eigenen Betrieben versorgt werden. Bis dato unterhält die Artprojekt-Hospitality sechs Gastronomiebetriebe in Bad Saarow, Strausberg und Köllnitz, liebevoll und professionell gemanagt von einem 90-köpfigen Team. In Kürze werden diese durch ein charmantes Apartmenthotel, die albergo amiceria in Strausberg, ergänzt. Kunstinstallationen verwandeln jedes einzelne Objekt in einen kulturellen Begegnungsort und machen jeden Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Die Förderung von Kunst und Kultur ist gelebtes Selbstverständnis des Unternehmens, das die Kunst schon im Namen trägt. www.artprojekt-gruppe.de

Für weitere Information und hochaufgelöste Fotos kontaktieren Sie bitte:

 

Christine Zeine

Pressereferentin

Tel. +49 30 78600632

zeine@artprojekt-gruppe.de